Dr. Alexander Meier

ist seit September 2011 als Global Head Legal TechOps, Regulatory & Development für die Novartis Pharma AG in Basel tätig. Nach seinem Jurastudium in Augsburg und Lausanne war er als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Augsburg tätig und promovierte im Bereich des Lebensmittel- und Gentechnikrechts. Ab dem Jahr 2000 arbeitete Dr. Alexander Meier als Rechtsanwalt in den Münchener Kanzleien Harms & Melzer sowie Kaltwasser Rechtsanwälte und spezialisierte sich auf das Pharmarecht. Mandanten waren sowohl Originatoren als auch Generikahersteller. Seit dem Jahr 2006 arbeitet er für Novartis, zunächst in der Rechtsabteilung der Sandoz/Hexal Gruppe Deutschland iin Holzkirchen, bei der er im Juli 2008 die Leitung übernommen hatte, und seit September 2011 in seiner neuen Rolle in Basel.