Prof. Dr. Dr. Hauke Brettel

Nach Studium der Medizin und Ableisten des 3. Abschnitts der Ärztlichen Prüfung (im Jahr 1995) sowie Erlangung des Doktorgrades der Medizin (1997) Studium der Rechtswissenschaft, 2011 Zweite juristische Staatsprüfung. Danach Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 2006 Erlangung des Doktorgrades der Rechtswissenschaft, 2010 der Lehrbefähigung für die Fächer Strafrecht, Strafprozessrecht, Sozialrecht und Kriminologie. Von März 2010 bis September 2012 Tätigkeit als Richter im hessischen Justizdienst, seit Oktober 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Kriminologie und Medizinrecht an der Philipps-Universität Marburg. Arbeitsschwerpunkte u. a.: Medizin- und Wirtschaftsstrafrecht, Kartellbußgeldrecht, Maßregelrecht.